Ehrenamt Max-Eyth-Straße

akim-logo

 

 

 

 

Seit dem Frühjahr 2016 gibt es in der Max-Eyth-Straße (ehem. Steinhilber-Areal) eine Flüchtlingsunterkunft mit mehr als 200 Plätzen.

Die ehrenamtlichen Helfer haben sich im Arbeitskreis Integration
Max-Eyth-Straße (AKIM)
zusammengeschlossen.
_________________________________________

Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit
und freuen uns über jede Unterstützung!

_________________________________________

Für folgende Angebote haben sich Teams von ehrenamtlichen Helfern gebildet:

•    Deutschkurse
•    Alltagsbetreuung (=Kümmerer)

Da die Unterkunft quasi voll belegt ist, suchen wir ständig dringend weitere Ehrenamtliche, die den Flüchtingen nach ihrer Ankunft unterstützend zur Seite stehen.
_________________________________________

Machen Sie mit!
_________________________________________
Investieren Sie je nach Ihren persönlichen Möglichkeiten etwas Zeit für eine gute Sache!

Wenn Sie an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im AKIM interessiert sind, schicken Sie bitte eine E-Mail an unseren Sprecher:

t.hasart@akim-nt.de

oder an die Teams:

sprache@akim-nt.de

Kuemmerer@akim-nt.de

 

Die hauptamtliche Koordination des Ehrenamts übernimmt Frau Cosima Röder von der Stadt Nürtingen.

_______________________________________________________________